Top
 

LightManager – Das transpondergestützte BNK System

Aktuell: Meilenstein erreicht, wir sind startklar!

 

Der erste Überflug unseres Systems findet in den kommenden Tagen statt.

Das Sensornetzwerk steht, die Nachtkennzeichnungen in unserem Testwindpark sind einsatzbereit und der erste LightManager Client hat seinen Bestimmungsort gefunden.

Lange Monate der Entwicklung tragen nun endlich Früchte. Wir blicken auf ein funktionsfähiges BNK-System, welches nun durch einen Überflug auf Herz und Nieren getestet wird.

Die Messlatte liegt hoch, denn wir wollen nicht nur die Anforderungen der neuen AVV erfüllen, sondern sogar übertreffen. Die Sensoren, auch LMR – LightManager Receiver genannt, werden hierbei zu einem Multilaterationsnetzwerk zusammengeschaltet und ermöglichen uns eine exakte Detektion von Luftfahrzeugen über weite Strecken.

Wir freuen uns auf die Ergebnisse des Flugtests und haben schon den nächsten Meilenstein, die Erfüllung der Baumusterprüfung, fest im Blick.

LightManager Systemübersicht

Übersicht LightManager

LightManager:

 

LMC:    LightManager Client – BNK Steuereinheit der WUF

LMR:    LightManager Receiver – Sensoreinheit zur Detektion von Transpondersignalen

LMS:    LightManager Server – Redundante Server zur Verarbeitung der Sensordaten

 

Schon mit 3 Sensoren kann das LightManager Netzwerk einen Bereich von über 400km² abdecken und mit jedem LMR wird die Reichweite des Systems erweitert.

Das Sensornetzwerk für Schleswig-Holstein und Hamburg konnte bereits vollständig realisiert werden. Eine stetige Ausdehnung in weitere Bundesländer befindet sich in der Umsetzung. Neben Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern werden nun auch in Brandenburg erste Installationen unserer LMR vorbereitet.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, stehen wir Ihnen für Informationen und Fragen bzw. ein individuelles Angebot gern zur Verfügung.

BNK Lightmanager Visitenkarte
DIN EN ISO 9001 und 50001